Trainingszeiten Jugend:

  • Dienstag, 18:00 - 19:30 Uhr
  • Freitag, 18:00 - 19:30 Uhr
Das Training findet in den Schulferien nicht statt!
Was im Training geboten wird kann hier noch genauer nachgelesen werden.

Nächste Termine für unsere Jugend:

  • 25. Februar 2018: Bezirkspokal Endrunde (Mädchen I)
  • 11. März 2018: Bezirksranglistenturnier in Königsbrunn
  • 18. März 2018: 2. Kreisranglistenturnier in Höchstädt

In der Saison 2017/2018 gehen wir mit vier Jugendmannschaften an den Start - jeweils zwei Jungen- und Mädchenmannschaften. Alle vier Mannschaften bestreiten ihre Heimspiele Samstags. Die Jungs beginnen dabei um 18:30 Uhr, die Mädchen aufgrund der längeren Fahrtwege der anderen Mannschaften bereits um 18:00 Uhr. Interessierte Zuschauer und Fans sind jederzeit willkommen.

Hier die Ligen der Mannschaften (bei einem Klick auf die jeweiligen Mannschaften gibt es noch mehr Infos und Berichte; ein Klick auf die Liga führt direkt zur aktuellen Tabelle):


Berichte aktueller Turniere und Veranstaltungen:

12.11.2017: Bezirkseinzelmeisterschaft Jugend in Buttenwiesen

Mit Nicole, Sarah und Christina hat sich die komplette erste Mädchenmannschaft für die Bezirkseinzelmeisterschaft Jugend qualifiziert, zusätzlich ging Sophia Wörner bei den Schülerinnen C an den Start. Bei ihrem ersten größeren Turnier konnte sie gut an Erfahrung sammeln und war hier und da auch an einem Satzgewinn dran. Auch im Doppel und Mixed hat sie erste Erfahrungen gesammelt.

Die Vorrunde konnte lediglich Nicole überstehen, die sich nach anfänglichen Schwierigkeiten steigerte und sich nach einem 3:2-Erfolg gegen Wassermann und einem klaren Sieg im zweiten Spiel sogar ein 3:0 gegen Kandler im letzten Vorrundenspiel holte. Sarah verlor in der wohl schwersten Gruppe alle drei Spiele, Christina verpasste mit einem denkbar knappen 9:11 im Entscheidungssatz die Endrunde. In dieser gewann Nicole überraschend klar mit 3:0 gegen Miesl, ehe sie im Halbfinale gegen Polaschenk ran musste. Nach zwei überragenden Sätzen und 2:0 Führung musste sie sich im dritten Satz unglücklich mit 16:18 geschlagen geben. Da das Glück danach auch nicht mehr auf ihrer Seite war, verlor sie auch die beiden letzten Sätze mit 9:11 bzw. 8:11 und musste sich damit mit Bronze begnügen.

Im Doppel war für Christina und Polaschek im Viertelfinale, für Sarah und Nicole nach einem sehenswerten Sieg im Viertelfinale dann im Halbfinale Schluss, im Mixed war für keine unserer Spielerinnen etwas zu holen.

08.10.2017: Kreiseinzelmeisterschaften Jugend in Donauwörth

Auch heuer hatten wir mit insgesamt 9 Kids wieder einige Teilnehmer bei den Kreiseinzelmeisterschaften. Mit 8 Mädels stellten wir damit 50% aller weiblichen Teilnehmer. Bei der Jugend weiblich schieden Nadine und Christina in der Vorrunde aus (dabei Christina denkbar knapp im fünften Satz im entscheidenden Spiel). Im Halbfinale trafen dann Nicole als Gruppenerste und Sarah als Gruppenzweite aufeinander, welches Nicole wie erwartet gewann. In einem hochklassigen und spannenden Finale gegen Lea Polaschek welches auch über die volle Distanz von 5 Sätzen ging (von denen jeder in die Verlängerung ging) verlor Nicole etwas unglücklich und wurde damit zweite. Aufgrund ihrer Position auf der schwäbischen Rangliste sollte das aber trotzdem für die Teilnahme an den Bezirkseinzelmeisterschaften im November reichen. Im Doppel kam es zum erwarteten Finale zwischen Nicole / Sarah und Polaschek / Gail aus Riedlingen, welches in vier Sätzen auch an Riedlingen abgegeben werden musste.

Bei den Schülerinnen A hatten wir leider auch kein Glück. So verlor Emily zwei ihrer drei Spiele denkbar knapp im fünften Satz. Auch Amelie musste sich im Spiel um Platz 1 mit 10:12 im fünften Satz und damit dem zweiten Platz begnügen. Ein Happy End gab es dann noch im Doppel, welches Amelie / Emily genauso spannend machten. Nach weiteren fünf Sätzen dürfen sich beide nun Doppel-Kreismeister nennen.

Da Sophia die einzige Teilnehmerin bei den Schülerinnen C war (und damit automatisch Kreismeisterin ist), spielte sie bei den Schülerinnen B mit und verlor da alle drei Spiele klar. Carina gewann gegen Sophia mit 3:0, aber auch sie verlor danach noch ein knappes Fünfsatzspiel.

Bei den Schülern A ging mit Lucas der einzige Junge von uns an den Start und konnte sich bis ins Viertelfinale kämpfen, wo er dann aber auch knapp das Nachsehen hatte.

15.07.2017: Girls Cup 2017

Zum Abschluss der Saison ging es für die Mädels nach Aichach, um beim Girls Cup (einem Turnier ohne TTR-Wertung) nochmals ein bisschen Spielerfahrung zu sammeln.

In der Spielklasse Kreisliga belegte unter insgesamt 23 Teilnehmern Nadine den 13. Platz, Emily wurde Fünfte und Amelie durfte mit einem dritten Platz sogar einen Pokal mit nach Hause nehmen.

In der Bezirks-/Bayernligagruppe kam Christina auf den 9. Platz, einen Platz davor landete Sarah. Nochmals ein Ausrufezeichen konnte Nicole setzen, die in den letzten Spielen nochmals richtig zulegte und sogar Bayernliga-Spielerinnen bezwang und sich in einem spannenden Finale den Turniersieg sicherte.

Obwohl für alle der Spaß im Vordergrund stand, zeigten alle ein super Tischtennis.

2017-girlscupjpg