1974 taten sich ein paar Tischtennisbegeisterte zusammen und gründeten eine neue Sparte unter dem Dach des FCM. Am 21.03.1975 betrat zum ersten Mal eine Mannschaft aus Mertingen die Tischtennisbühne. Seitdem sind einige hundert offizielle Spiele und unzählige Freundschaftsspiele bestritten worden. Was Reinhold Waber sen. und Peter Schwedes Anfang der 70er Jahre aus der Taufe gehoben haben, hat folglich reiche Früchte getragen.

Zur Saison 2017/18 nehmen wir mit 2 Damen-, 5 Herren-, 2 Mädchen- und 2 Jungenmannschaften an der Verbands-Punktrunde teil.


Unten findet ihr den Spielberichtsbogen vom ersten Freundschaftsturnier das offiziell als Tischtennissparte des FCM ausgetragen wurde.
erstesfreundschaftsspielJPG